Dr. Thomas Müller

Rechtsanwalt - Dipl. Bauingenieur
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Dr. Müller ist diplomierter Bauingenieur, Rechtsanwalt und Fachanwalt im Bau- und Architektenrecht. Promoviert hat er im Werkvertragsrecht. Er berät im Schwerpunkt zum Bau-, Architekten- und Ingenieurrecht sowie zum Anlagenbaurecht. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Beratung bilden miet- und arbeitsrechtliche Fragestellungen.

Beratungsschwerpunkte

Vita

Partner bei Müller Schell Rechtsanwälte mbB, seit 2015

Rechtsanwalt bei Kapellmann und Partner, München, 2010 bis 2015

SNP – Schlawien Naab Partnerschaft, München (Privates Baurecht, Mietrecht), 2007 bis 2008

Ausbildung zum Wirtschaftsmediator durch das Zentrum für Verhandlungsmanagement und Mediation, München, 2007

Referendariat am Oberlandesgericht München, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, sowie bei Peter D. Lange in Sydney/Australien, einer internationalen Strafrechtskanzlei, 2007 bis 2009

Eigenes CAD-Zeichenbüro, 2000 bis 2009

Ingenieurbüro HPM, Bamberg: Grundermittlung für Bauaufgaben, Entwurfsplanung, Mengenermittlung, Bauanträge, Sachverständigengutachten, 1999 bis 2005

Praktika in verschiedenen Bereichen der Bauwirtschaft: Brückenbau, Hoch- und Spezialtiefbau, Rohbau, Industriebau, Fertigteile, Stahlbau, Dachdeckerhandwerk

Promotion zum Bau-/Werkvertragsrecht bei Prof. Dr. Wolfgang Servatius, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht, Universität Regensburg, 2009 bis 2014

Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität München, 2002 bis 2007

Bauingenieurstudium mit Schwerpunkt Bauabwicklung/Baubetrieb an der FH München, Hochschule für angewandte Wissenschaften, 2000 bis 2005

Publikationen

Bücher und Buchbeiträge

  • Der Werkerfolg im Spannungsfeld zwischen Mängelhaftung, Hinweispflichten und Vergütung beim Bauwerkvertrag, Hamburg, 2014

Weitere Publikationen

  • Müller, T., Kostenkontrolle durch Architekten: Aufklärungsumfang vor und nach Vertragsschluss?, Anm. zu LG Bamberg, Urteil vom 19.02.2016 - 3 S 108/15, IBR Werkstattbeitrag 19.05.2016
  • Müller, T., Sicherheit nach § 648a BGB bei der Lieferung und Herstellung von Lockerwänden?
    Anm. zu LG Bamberg, Urteil vom 19.02.2016 - 1 HK O 32/15, IBR Werkstattbeitrag 12.05.2016
  • Müller, T., Verjährung von Ansprüchen wegen Mängeln beim Werkvertrag ohne Abnahme, NZBau, 2015, 337
  • Müller, T., Abnahme fehlt: Gewährleistungsdauer beim Vollarchitekturvertrag unendlich?, Anm. zu OLG Brandenburg, Urt. v. 03.12.2014 – 4 U 40/14, IBR 2015, 82
  • Müller, T., Bezahlbahre Instandsetzung von Parkraum in der Praxis im Dschungel von Regelwerken und Rechtsprechung, Vortragsmanuskript 2013 (PDF)

Veranstaltungen

Diverse Seminare: VOB/B – Grundlagen für die Praxis mit aktueller Rechtsprechung

HOAI-Workshop: Planernachtrag in der Schlussrechnung, AIV Bamberg 2016

Bauherren-Rechtsschutz mit Praxisbeispielen, Versicherungskammer Bayern 2016

Richtiges Verhalten bei Konflikten in der Bauphase - Zimmererinnung Bamberg 2016

Bezahlbahre Instandsetzung von Parkraum in der Praxis im Dschungel von Regelwerken und Rechtsprechung, Technische Akademie Esslingen, 6. Kolloquium Verkehrsbauten 2014

Update HOAI 2013

Workshop: Ausländische Arbeitnehmer am Bau – Risiken und Risikomanagement, 2013

Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltverein (DAV)

Rechtsanwaltskammer Bamberg (RAK)

Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht (ARGE Baurecht)

Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien (ARGE Mietrecht)

Bund Deutscher Baumeister (BDB)

Architekten- und Ingenieurverein Bamberg (AIV)